Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Martina Schmidhuber

Univ.-Prof. Dr. Martina Schmidhuber

Kurzvita und Forschungsschwerpunkte:

Martina Schmidhuber studierte Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Salzburg und war ebendort als Universitätsassistentin tätig. Nach ihrer Promotion 2010 in Salzburg forschte und lehrte sie zu medizinethischen Themen an der Medizinischen Hochschule Hannover, an der Universität Bielefeld und an der Universität Erlangen-Nürnberg. Sie habilitierte sich 2018 im Fachgebiet Ethik und Theorie der Medizin an der Universität Erlangen-Nürnberg. Anschließend war sie Gastforscherin in Norwegen am National Norwegian Center for Aging and Health und am University Hospital Oslo. Zuletzt war sie an den Tirol Kliniken und an der Fachhochschule Gesundheit Tirol in Innsbruck tätig. Seit Herbst 2019 ist sie Professorin für Health Care Ethics an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Graz.

Forschungsschwerpunkte: Ethische Fragen zu Demenz, Ethik und Alter(n), Menschenrechte in der Medizin, Ethik der Reproduktionsmedizin

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Univ.-Prof. Dr.

Martina Schmidhuber

Institut für Moraltheologie
8010 Graz, Heinrichstraße 78 B/I

Telefon:+43 (0)316 380 - 6122


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.