Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Nicole Navratil

BA MA, Univ.-Ass. prae doc

Ausbildung

seit 2021:        Universitätsassistentin ohne Doktorat am Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft

2019–21:         Studienassistentin am Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft

seit 2018         Studium Grundlagen theologischer Wissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät Graz

2007–15:         Masterstudium Geschichte an der Universität Graz mit Wahlfachschwerpunkt Global Studies, abgeschlossen mit ausgezeichnetem Erfolg

2002–07:         Bachelorstudium Literaturwissenschaft und Geschichte an der Universität Bielefeld

1997–99:         Kurse in Französischer Literatur und Kunstgeschichte sowie Sprachdiplome 1 und 2 an der Université de la Sorbonne, Paris

1995–97:         Berufsausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin für Englisch und Französisch

 

Außeruniversitär:

2019: Pfarrarchivarin bei Evang. Pfarrgemeinde Heilandskirche Graz

seit 2018: Vorstandsmitglied im Verein des Evang. Diözesanmuseums für Steiermark

seit 2017: ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Evangelischen Pfarrgemeinde Heilandskirche Graz (seit 2018 Gemeindevertretung)

2017–2019: Selbständigkeit als Sprachdienstleisterin

2010–2016: Kundenbetreuerin mit Schwerpunkt Frankreich

ein Sohn, geb. 2003

 

Forschungsschwerpunkte

Geschlechtergeschichte/Gender Studies, Südosteuropäische Geschichte, Nation und Identität

 

Publikationen und Vorträge

Mitherausgabe Sammelband

Die Bibel war für sie ein politisches Buch. Bibelinterpretationen der Frauenemanzipationsbewegungen im langen 19. Jahrhundert, hg. gemeinsam mit Irmtraud Fischer, Angela Berlis, Edith Petschnigg und Christiana de Groot (Frauenforschung in Europa), Münster 2020.

 

Aufsatz

Homophobie und antiwestliche Diskurse. LGBT im Brennpunkt der Identitätskonstruktion der serbi-schen Nation, in: Sonja A. Strube, Rita Perintfalvi, Raphaela Hemet, Miriam Metze, Cicek Sahbaz (Hg.), Anti-Genderismus in Europa. Allianzen von Rechtspopulismus und religiösem Fundamentalismus. Mobilisierung – Vernetzung – Transformation, Bielefeld 2021.

 

Vortrag und Moderation

„LGBT+ im Brennpunkt serbischer Identitätskonstruktion“, Kurzvortrag im Rahmen des Online-Symposiums Widerstand erforderlich? Identitäts- und Geschlechterkämpfe im Horizont von Rechtspopulismus und christlichem Fundamentalismus in Europa heute in Graz vom 14. bis 16. Oktober 2020.

 

Mit-Moderation der Diskussionsgruppe zu LGBTIQ im Rahmen des Online-Symposiums Widerstand erforderlich? Identitäts- und Geschlechterkämpfe im Horizont von Rechtspopulismus und christlichem Fundamentalismus in Europa heute in Graz vom 14. bis 16. Oktober 2020.

 

Kontakt

BA MA, Univ.-Ass. prae doc

Nicole Navratil

Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft
8010 Graz, Heinrichstraße 78 B



Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.