Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Zwischen Gebet, Reform und sozialem Dienst (Theologie im kulturellen Dialog Bd. 29)

Donnerstag, 24.09.2015

Hrsg. von Michaela Sohn-Kronthaler, Willibald Hopfgartner und Paul Zahner

Seit Klara von Assisi und Elisabeth von Thüringen/Ungarn leben Frauen im Geist des Franziskus von Assisi. Zahlreiche Gemeinschaften, wie die Klarissen, die franziskanischen Frauenkongregationen und Laiengemeinschaften, bringen sein Charisma in verschiedenen Lebensformen zum Ausdruck. Sie dienen den Armen, Kranken und Behinderten, leben in Gebet und Kontepmlation, tragen zur Erneuerung von Kirche und Gesellschaft bei, wirken in Bildung und Erziehung und als missionarische Zeuginnen des Evangeliums. 

Der von international renommierten AutorInnen verfaßte Band gibt Einblicke in die Arbeit franziskanisch inspirierter Frauen, in ihr Charisma, in ihre Lebensformen und Arbeitsbereiche.

Erschienen im Tyrolia-Verlag

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.